Generalistik

Am 01.01.2020 ist das neue Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft getreten. Damit ist eine Neuordnung der bisherigen Pflegeberufe verbunden. Die herkömmliche Altenpflegeausbildung, Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege und Ausbildung Gesundheits- und Kinderkrankenpflege gibt es in dieser Form nicht mehr (ausgenommen noch laufende Kurse). Diese drei bislang bekannten Ausbildungen wurden zusammengelegt und firmieren unter dem neuen Begriff der generalistischen Pflegeausbildung mit dem Abschluss zur Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann.

Das Gesetz sieht daneben auch die Möglichkeit einer Spezialisierung in Richtung Altenpflege oder Kinderkrankenpflege für das dritte Ausbildungsjahr vor.

Die Auszubildenden haben die Möglichkeit (Wahlrecht) vor Ablauf des zweiten Ausbildungsjahres sich für eine Spezialisierung zu entscheiden. Allerdings berechtigt nur der Abschluss Pflegefachfrau/-mann zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen! Nur dieser Abschluss wird auch europaweit anerkannt!

Die Altenpflegeschule des Lahn-Dill-Kreises heißt ab dem 01.01.2020 Bildungszentrum Pflege Lahn-Dill (BzP Lahn-Dill) - Pflegeschule/Altenpflegeschule/Fort- und Weiterbildungseinrichtung - und bietet u. a. die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann sowie die Spezialisierung zur Altenpflegerin bzw. Altenpfleger an.

Der erste Kurs nach dem neuen Pflegeberufegesetz beginnt am 01. September 2020.

Folgender informativer link zur Generalistik:

Informationen zur Generalistik DBfK

Weitere Informationen u. a. zum Bewerbungsverfahren finden Sie im untenstehenden Anhang. Für weitergehende Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildungszentrums Pflege Lahn-Dill gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

 

 

Bildungszentrum Pflege Lahn-Dill

Schulleitung:
Frau Ulrike König
Willy-Brandt-Straße 43
35745 Herborn

Telefon: 02771 407 8410
Telefax: 02771 407 8429
oder
Telefon: 06441 407 8410
Telefax: 06441 407 8429

 

 

Copyright © 2019. All Rights Reserved.